Förderer und Sortierer in Koexistenz mit AGV-Robotern

Förderer und Sortierer in Koexistenz mit AGV-Robotern

In den letzten 10 Jahren hat die Anschaffung von fahrerlosen Transportfahrzeugen (FTF-Robotern) für Anlagen mit unterschiedlichem Umfang weltweit erheblich zugenommen. Im Laufe der Zeit haben sich FTS-Roboter als in der Lage erwiesen, verschiedene Branchen mit zahlreichen Vorteilen zu versorgen, wobei insbesondere die Effizienz des Betriebs in Lagern und die Verwaltung von Logistikprozessen erheblich gesteigert wurden. Wenn FTS-Roboter zusätzlich für wiederkehrende Materialhandhabungsaufgaben eingesetzt werden, können einige Unternehmen Arbeitskosten sparen und dieses Personal für andere, praktischere Aufgaben einsetzen, beispielsweise zur Verbesserung der Kundenzufriedenheit. .

JHernando, ein spanisches Unternehmen mit einer langen internationalen Route, vertreibt in Spanien und Portugal die Marke MLR System GmbH, die auf alle Arten von FTF-Fahrzeugen für verschiedene Branchen spezialisiert ist.

Einer dieser Bereiche ist die Logistik für die Pharmaindustrie. Transportfahrzeuge automatische Führung für diese Art der Industrie wird unter den Anforderungen der GMP und FDA-Standards gebaut. Sie können auch als für die Verwendung in Reinräumen auftreten, mit einer garantierten Dichtung, die Staubteilchen und emittieren Gase verhindert.

Nach seiner Erfahrung haben die Ingenieure JHernando viele Linien von kompletten Transport- und Sortiersysteme (Sorter) für Laborprodukte und pharmazeutische Genossenschaften berühmt, und kennen die Bedeutung einer modernen Automatisierung und so effektiv wie möglich aufgebaut in diese Art von Systemen. Stapeln und Entstapeln von Kisten und Eimern im Durchlauf; Verschließer mit hoher Taktgeschwindigkeit; oder Umreifung und Verpackungspalette, die den europäischen Standards entsprechen, sind gemeinsame Einrichtungen JHernando Ingenieure. Wenn Sie das Know-how von AGV Fahrzeuge summieren bestimmte Funktionen zu erfüllen, können Logistikprozesse in der Pharmabranche deutlich verbessern.

Ein weiterer großer Bereich, in dem FTF-Fahrzeuge einen Unterschied machen können, ist die Verpackung. So hat kürzlich die Marke Envasados ​​Leopold S.L. mit einer Produktionsfläche von 48.000 m2 in Deutschland, in der mehr als 65.000 Tonnen Pappe pro Jahr verarbeitet werden, ein neues Produktionswerk in Marbach eröffnet. Hier baute Envasados ​​Leopold eine der modernsten Anlagen zum Stanzen und Falten von Kartons in Europa. Vom Eingang zum Lager über die Lagerung des Halbzeugs, die Produktionsbereiche Drucken, Stanzen und Kleben bis zur Endlagerung und dem Lagerausgang wurden alle Prozessschritte automatisiert.

 

MLR for packagin

Gerade ein wichtiger Bestandteil des effizienten Materialflusses war gegebenenfalls ein System von MLV-FTF. Sobald eine Stanzmaschine eine Palette von Platten aus Pappe verarbeitet und bereit, mit einer automatischen Hubgabeln von Phoenix-Familie gesammelt, und ein Transportfahrzeug zu adressiert sie an diesen Punkt die Ladung zu sammeln erzeugt. Unmittelbar danach wird das Fahrzeug zu einem bestimmten Bereich der Lager- und Abgabelast gerichtet ist, einen Speicherblock zu schaffen.

Das automatische Transportsystem arbeitet in Leopold Packaging kontinuierlich in 3 Schichten, 24 Stunden am Tag. Darüber hinaus können MLR-Techniker direkt per Fernbedienung und über das Ethernet-Netzwerk auf die FTF zugreifen. Techniker können die Fehlerhistorie lesen, auf Anomalien zugreifen und diese remote beheben. Dank des Fernzugriffs muss kein qualifizierter Techniker mehr jedes Mal bei der Installation erscheinen.

Zusammenfassend wird jeder Sektor und die Anforderungen jedes Unternehmens ihre Automatisierungsanforderungen variieren. Unternehmen wie JHernando können Ihrem Unternehmen dabei helfen, den Typ des FTF-Roboters und / oder das spezifische Transportsystem zu finden, das den Anforderungen Ihres Unternehmens am nächsten kommt.

 

AGV Robots from MLR

 

 

Compartir en Facebook | Compartir en Twitter